Contact: Webmaster  

Moien:  Gast   Login   (Registreieren)   (PW vergies)        

 

 
 


 

Regel 1   Mannschaft und Spielfläche

 

           Mannschaft

1.1      Von jeder Mannschaft dürfen maximal 4Leute die Spielfläche betreten.

1.2      Auswechslungen in der Mannschaft sind nur vor dem Aufschlag erlaubt.

1.3      Schuhwerk ist auf der Spielfläche verboten

 

           Spielfläche       

1.5            Die Spielfläche wird auf dem Boden von den Begrenzungslinien markiert.

1.6            Der Ball ist “drin“, wenn er den Boden des Spielfeldes einschließlich der Begrenzungslinien berührt.

1.7            Der Ball ist “aus“ wenn der vollständig außerhalb der Begrenzungslinie auf den Boden fällt (ohne sie zu berühren) oder wenn der Ball einen Gegenstand, Person außerhalb der Spielfläche berührt.

 

Regel 2   Das Spielsystem

 

2.1            Die einzelnen Mannschaften werden in verschiedene Gruppen verlost.

2.2            In der Gruppenphase und nachher im KO-System wird auf Zeit gespielt, die vor dem Turnier festgesetzt wird. Das Spiel muss aber mit mindestens 2 Punkten Unterscheid gewonnen werden. Bei Gleichstand oder 1 Punkt Unterscheid wird so lange weiter gespielt bis eine 2Punkte Führung entsteht.  

2.3            Die Halbfinale, das Spiel um Platz 3 und das Final werden auf Sätze gespielt. Jeder Satz geht bis 15 Punkte. Die Mannschaft die zuerst 2 Sätze für sich entscheiden kann, hat dieses Spiel gewonnen. Der Satz muss mit mindestens 2 Punkten Unterschied gewonnen werden.

2.4            Vor jedem Spiel wird das Aufschlagrecht vom Schiedsrichter ausgelost.

 

Regel 3   Das Spiel

 

3.1            Der Ball kann mit jedem beliebigen Körperteil gespielt werden.

3.2            Der Ball muss geschlagen werden, er darf nicht gefangen werden.

3.3            Jede Mannschaft darf den Ball maximal 3 Mal berühren

3.4            Ein Spieler darf den Ball nicht zwei Mal hintereinander berühren. Einzige Ausnahme ist beim Block. Wenn ein Spieler den Ball blockt darf er den Ball noch ein weiteres Mal berühren.    

3.5            Der Aufschlag muss hinter der Begrenzungslinie erfolgen

3.6            Der Blockkontakt wird nicht als Berührung bewertet.

3.7            Das Netz darf nur im Notfall leicht berührt werden. Starke Netzberührungen werden jedoch als Fehler anerkannt.

3.8            Das Übertreten der Linie zur gegnerischen Seite ist nicht verboten solange kein Spieler der anderen Mannschaft dadurch gestört oder verletzt wird.

 

Regel 4   Schiedsrichter

 

4.1              Die Endscheidungen der Schiedsrichter sind zu respektieren

4.2              Im Zweifelsfall kann der Schiedsrichter den Punkt wiederholen lassen.

 

© 2008 -jwp.lu